Absage der Bundesanwenderkonferenz in Marburg

die Ausbreitung des Corona-Virus betrifft neben vielen Bereichen des täglichen Lebens auch unsere Veranstaltungsplanung für das bundesweite Anwendertreffen am 27. + 28. Mai in Marburg. Unser Thema, Wege zu einer nachhaltigeren Wirtschaft(-sförderung) zu diskutieren, ist drängender denn je. Wir haben uns angesichts der aktuellen Entwicklungen und aus Gründen der Gesundheitsvorsorge jedoch schweren Herzens dazu entschieden, das bundesweite Anwendertreffen am 27. + 28. Mai abzusagen

Geplant ist, die Veranstaltung zu einem Zeitpunkt nachzuholen, wenn sich die Lage beruhigt hat und klar ist, dass eine solche Veranstaltungsdurchführung wieder verantwortbar ist. Sollten Sie bereits eine Hotelbuchung vorgenommen haben, denken Sie bitte an die Stornierung.  

Auch wenn die Veranstaltung verschoben werden muss, ist es uns wichtig, dass Sie mit uns in den nächsten Wochen weiterhin in Kontakt bleiben. Was sind die konkreten Auswirkungen auf Ihre tägliche Arbeit und wo können wir Sie unterstützen? Was bedeutet die aktuelle Krise auch konzeptionell für die Wirtschaftsförderung? Dazu und zu anderen Themen wollen wir mit Ihnen im Austausch bleiben und freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme. 

Zunächst wünschen wir Ihnen, Ihren Teams und Ihren Familien, dass Sie alle gut durch diese turbulenten Zeiten kommen.

Ihre GEFAK